Buch: Vollidiot – Tommy Jaud

Und noch ein Geburtstagsgeschenk. Aber eines, welches ich mir gewünscht hatte. (Danke Jonathan)

Nach dem ich „Resturlaub“ von Jaud als Hörbuch gehört hatte (hervorragend gelesen von: Christoph Maria Herbst), habe ich mich auf dieses Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht.

Klar, kein literarischer Höhepunkt, aber von Anfang bis Ende ein großer Spaß. Ich habe beim Lesen mehrfach laut lachen müssen und meine Frau vom Einschlafen abgehalten.

Es gehört offenbar zum Erfolgsrezept von Jaud, dass seine Geschichten in einem realen Umfeld spielen in das sich jeder hineinversetzen kann. Nicht zuletzt durch die vielen Erwähnungen aktueller Musik, TV-Shows, Shops und was uns sonst im Alltag deutscher Großstäde (in diesem Fall Köln) so umgibt.

Schreib einen Kommentar